Seiteninhalt

Ausschreibungen und Vergaben

Nach der Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen Teil A (VOB/A) hat der Auftraggeber über beabsichtigte Beschränkte Ausschreibungen ab einem voraussichtlichen Auftragswert von 25.000,- € netto auf der Internetseite des Auftraggebers zu informieren.

Veröffentlichung der beabsichtigten Ausschreibungen

Kein Ergebnis gefunden.

  

Nach der Landesverordnung über die Vergabe öffentlicher Aufträge (Schleswig-Holsteinische Vergabeverordnung - SHVgVO) hat der Auftraggeber bei Vergaben nach der Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen Teil A (VOB/A) und Vergaben nach der Vergabe- und Vertragsordnung für Leistungen Teil A (VOL/A)

  • bei Beschränkten Ausschreibungen ab einem Auftragswert von 150.000,- € netto (VOB/A)
  • bei freihändigen Vergaben ab einem Auftragswert von 50.000,- € netto (VOB/A)
  • bei Vergaben ab einem Auftragswert von 25.000,- € netto (VOL/A)

nach Zuschlagserteilung über die Vergabe zu informieren. Die Information wird mindestens sechs Monate vorgehalten.

Auflistung der erteilten Aufträge

Kein Ergebnis gefunden.

   

Vordrucke für Auftragnehmer:

Formblatt 1 - Verpflichtungserklärung TTG unter 15.000 ¤ (PDF, 14 KB)

Formblatt 2 - Verpflichtungserklärung TTG ab 15.000 € (PDF, 367 KB)

Formblatt 3 - Erklärung TTG ILO-Kernarbeitsnorm (PDF, 62 KB)

Formblatt 5 - Eigenerklärung Auftragssperre § 13 TTG (PDF, 13 KB)