Seiteninhalt
17.11.2022

Stellenausschreibung: Beschäftigter (m/w/i/t) im Fachbereich Inneres (Amtskasse) EG 9a TVöD mit 20,0 Wochenstunden

Beim Amt Oldenburg-Land ist zum nächst möglichen Zeitpunkt folgende Stelle unbefristet zu besetzen:

Beschäftigter (m/w/i/t) im Fachbereich Inneres (Amtskasse)

EG 9a TVöD mit 20,0 Wochenstunden.

Ihre Aufgaben:

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen folgende Bereiche:

  • Leitung der Amtskasse Oldenburg-Land
  • Wahrnehmung der Kassengeschäfte (Bargeldkasse und bargeldloser Zahlungsverkehr)
  • Mahn- und Vollstreckungswesen
  • Erstellung der Tages-, Monats- und Jahresabschlüsse
  • Aufstellung der Kassenrechnungen und Vorbereitung der Haushaltsrechnungen

Sie haben die Bereitschaft sich in ein umfangreiches Aufgabengebiet einzuarbeiten, haben ein hohes Maß an Leistungsbereitschaft, Verantwortungsbewusstsein und Loyalität? Sie sind kontaktfähig und kooperativ, flexibel, belastbar, sowie teamfähig und haben Durchsetzungsvermögen. Sind sie zudem eine Person mit freundlichem und kundenorientiertem Umgang? Dann bewerben Sie sich bei uns!

Erwartet wird eine abgeschlossene Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten (m/w/i/t). Ebenso werden gute EDV-Kenntnisse im Bereich der Office-Produkte vorausgesetzt. Wünschenswert und vorteilhaft sind Kenntnisse in der Buchhaltung.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte schriftlich bis zum 01.12.2022 an den Herrn Amtsvorsteher des Amtes Oldenburg-Land, Hinter den Höfen 2, 23758 Oldenburg i.H., gerne per E-Mail an info@amt-oldenburg-land.de. Wenn Sie weitere Informationen benötigen, steht Ihnen Frau Kording aus der Personalabteilung unter der Telefonnummer 04361/4937-42 gerne zur Verfügung.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass keine Eingangsbestätigung über den Eingang Ihrer Bewerbungsunterlagen versandt und die Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Verfahrens nicht zurückgesandt werden. Sie erhalten jedoch nach Ende der Bewerbungsfrist kurzfristig Rückmeldung.

Oldenburg i.H., 17. 11.2022                                         Amt Oldenburg-Land
                                                                                  Der Amtsvorsteher
                                                                                      Bernd Bruhn